Den Tod wahrnehmen

7,80 23,80  inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ein Hörbuch von Axel Grube
Spielzeit 78 Min.
Sprecher Axel Grube

Hörproben

 Hörprobe: 01 – Der Gedanke an den Tod
 Hörprobe: 02 – Die epikureische Spur
 Hörprobe: 03 – Platonismus und Christentum
 Hörprobe: 04 – Epikureismus
 Hörprobe: 05 – Realisieren des Todes

Auswahl zurücksetzen

‘… Das Wissen vom Ende eröffnet uns erst die Dimension von so etwas wie Sinn.’ (Robert Spaemann) Haben wir mit der weitgehenden Verdrängung des Todes auch allen Sinn und die Möglichkeit der Glückseligkeit verloren? Dieses Hörbuch stellt einige Fragen, zeigt aber mit einer kommentierten Auswahl der bedeutendsten Texte zu Sterben und Tod u.a. von Platon, Epikur, Nietzsche und Kierkegaard, Kafka, Rilke und Hölderlin – auch die Möglichkeit auf, sich fühlbar mit dem Tod ins Einvernehmen und Vertrauen zu setzen.

Gewicht n. a.
Größe n. a.